Oberschule Elze
Oberschule Elze
Krüger-Adorno-Schule Oberschule Elze
Krüger-Adorno-SchuleOberschule Elze

Namensgeber: Louis Krüger

Der Mathematiker Louis Krüger wurde 1857 in der Hauptstraße Nr.33 in Elze geboren. Sein Vater Konrad war Schlossermeister, und so absolvierte Louis eine Schlosserlehre, denn er sollte den elterlichen Betrieb übernehmen. Wegen seiner mathematischen Begabung wurde Louis von seinem damaligen Rektor zu einer weiterführenden Ausbildung gedrängt, was dem Vater gar nicht Recht war.

Der junge Louis Krüger wechselte also aus der Lehre in eine kleine Elzer Privatschule und besuchte bald die Hildesheimer Gewerbeschule. Das kostete aber viel Geld, und da die Schlosserei zu wenig einbrachte und es den Eltern alles andere als gut ging, konnte die Ausbildung nur durch Spenden und Kredite finanziert werden.

 

Nach seiner hervorragenden Abschlussprüfung kratzte Louis nun alles Geld zusammen, das er sich als Hauslehrer gespart hatte, um sich seinen Traum zu erfüllen, am Polytechnikum in Berlin zu studieren. Nach vier Jahren dann war er schließlich zum Mathematiklehrer ausgebildet.

 

Schon während seines Studiums entwickelte Louis Krüger seine Leidenschaft für die Geodäsie (das ist die Wissenschaft von der Ausmessung der Erde und deren Abbildung auf Karten). Mit 27 Jahren machte er seinen Doktortitel in diesem Fachgebiet. Er ging nun an das Königlich Preußische Geodätische Institut nach Berlin, wurde dort erst Assistent, später Professor und schließlich stellvertretender Direktor.

 

Louis Krüger entwickelte 1903 die Arbeit seines Vorgängers Carl Friedrich Gauß weiter, unter anderem die mathematische Methode, die gekrümmte Erdoberfläche auf ebenen Landkarten abzubilden. Diese ist, weil beide Wissenschaftler daran beteiligt waren, bis heute als die Gauß-Krüger-Projektion bekannt. Prof. Dr. Dipl.-Ing. Louis Krüger kehrte nach 38 Jahren zurück nach Elze und starb dort 1923 im Alter von 66 Jahren. Die Stadt Elze hat ihm ein Denkmal gesetzt im Stadtpark von Elze auf der Seite zur Gerberstraße. Es zeigt einen Erdgobus in konkaver Gestalt.

Das Louis-Krüger-Denkmal in Elze

Krüger-Adorno-Schule Elze
Heilswannenweg 32
31008 Elze 

 

Rufen Sie einfach an: 

Tel. 05068 4463 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Krüger-Adorno-Schule Elze